Nur Lügen sind glaubwürdig

Neues aus dem Tollhaus: Brüderle könne keine glaubwürdige FDP-Politik mehr verkörpern, sagte ein Mitglied der Bundesvorstandes.

Er hat sich nämlich zweier kapitaler Vergehen schuldig gemacht: erstens hat er die Wahrheit gesagt, was im trauten Freundeskreise ja noch zu verzeihen wäre, wenn ihm nicht noch zweitens dieser sogenannte Protokollfehler unterlaufen wäre. Nicht, dass seine Aussage falsch wiedergegeben worden sei, wie glaubwürdigerweise behauptet wird, war der eigentliche Fehler, sondern, dass die Wahrheit im Protokoll stand und unzensiert veröffentlicht wurde.

Damit macht sich ein FDP-Politiker also unglaubwürdig.
Sehe ich auch so, denn wer würde an einen ehrlichen FDP-Politiker glauben?

[Nachtrag]
Bevor hier der falsche Eindruck entsteht: ich will damit nicht Brüderle als ehrlichen Politiker entlarven.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s