Archiv für Ernährung

Pferde-Lasagne, Eier-Omlette und der restliche Müll

Posted in Gesellschaft, Gesundheit, Umwelt, Wirtschaft with tags , on 25. Februar 2013 by arnarscho

Oder: Die kapitalistische Nahrungskette.

Da haben doch einige Politiker, unter anderem unser Entwicklungsminister Dirk Niebel, vorgeschlagen, die Pferde-Lasagne einer Anschlussverwertung an Arme zukommen zu lassen, weil es – nicht zuletzt auch dank FDP-Politik – auch in Deutschland genug unter spätrömischer Dekadenz leidende Bedürftige gibt.
Wäre ja nichts gegen einzuwenden, denn soweit bisher bekannt, scheint die Qualität ja nicht schlechter zu sein als das übliche Rind- und Schweinefleisch, das sonst in Fertigprodukten verarbeitet wird.
Dann gibts diese Woche halt mal lecker Pferde-Lasagne. Nur – was essen die dann nächste Woche?

Nun, ganz einfach: nächste Woche gibt es die Millionen Eier, die jetzt als falsch deklarierte Bio-Eier aufgetaucht sind, als lecker Eier-Omlette. Denn mal ehrlich: Bio-Eier können sich die Ärmsten doch eh nicht leisten.

Und bis übernächste Woche werden wir schon den nächsten Skandal haben, den wir dann verfüttern können, statt wegzuschmeißen.

Apropos… was geschieht eigentlich mit unserem ganzen Müll, wer frisst den eigentlich?

Achtung, das ist jetzt keine Satire und ziemlich unappetitlich:

Auf YouTube

Advertisements

Herkunft des Pferdefleischs geklärt

Posted in Gesellschaft with tags on 23. Februar 2013 by arnarscho

War ja nicht anders zu erwarten:

Sportpferde

von Julia Rams via SPON

In diesem Zusammenhang möchte ich auch auf die Petition bei Uhupardo aufmerksam machen.

Viel Feind, viel Ehr

Posted in Politik, Wirtschaft with tags , , on 21. Januar 2011 by arnarscho

Nachdem sie erfolgreich Facebook besiegt, Google in die Knie gezwungen und die Futtermittelindustrie das Fürchten gelehrt hat, steht ihr jetzt der Sinn nach Höherem.
Berauscht von der Medienaufmerksamkeit der letzten Wochen will die Ilse nun gar die weltweiten Agrarrohstoff-Spekulationen in die Schranken weisen.

Die Zocker an den Terminbörsen zittern schon.
Auf in den Kampf, die Schwiegermutter naht!

Den Hunger ausrotten

Posted in Gesellschaft, Gesundheit with tags , on 18. November 2009 by arnarscho

Die Zahl der Hungernden soll bis 2015 halbiert werden.

Nichts leichter als das, müssen sich die Regierungschefs der westlichen Länder wohl gedacht haben und sind deshalb auf dem Welternährungsgipfel in Rom gar nicht erst erschienen.

Durch Kriege, Umweltzerstörung, Klimaerwärmung und Rohstoff-Spekulationen sollte es doch locker zu schaffen sein, dass in fünf Jahren die Hälfte verhungert ist.

Praktisch: um dieses hehre Ziel zu erreichen, brauchen wir einfach nur weiterzumachen wie bisher.

McDoof macht dumm

Posted in Gesellschaft, Wissenschaft with tags , on 16. August 2009 by arnarscho

Jetzt wissenschaftlich bewiesen.

Das wäre natürlich keine gute Werbung für McDonald’s und Co, wenn sich die Liebhaber der schnellen Kost mit der Aussicht konfrontiert sehen, nicht nur dick, sondern auch dumm zu werden.