Die Drachen-Kanzlerin

Im Rahmen des allgemeinen Bildungsauftrags möchte ich hier mal mit einem Vorurteil aufräumen, das zwar in allen sog. Qualitätsmedien (ungeprüft) postuliert wird, dabei aber lediglich durch eine verkürzte Perspektive entstanden ist, die, obwohl offensichtlich, nie hinterfragt wird, was bezeichnend für die Qualität der sog. Qualitätsmedien ist.

Die Rede ist von der Rauten-Kanzlerin, gerne so dargestellt:

merkel-raute

Die perfekte Raute: alle Seiten gleich lang.
Tatsächlich kann sich aber jeder selbst davon überzeugen, dass Daumen und Zeigefinger, die hier die Seiten der sog. Raute bilden, unterschiedlich lang sind. Der Eindruck der Raute entsteht lediglich durch perspektivische Verzerrung.

Aus einer etwas anderen Perspektive sieht man es schon deutlicher:

merkel-drachen

Diese Figur, bei der die Seiten nur paarweise gleich lang sind, ist aber nicht als Raute, sondern als Drache bekannt.

Damit das mal geklärt wäre.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s