Plastik-Flaschen statt Molotov-Cocktails

Ostereier statt Pflastersteinen.

Ganz Neuland erfreut sich an den neuen Wasserwerfern.
Ganz Neuland?
Nein!
Ein schier unermüdliches Heer von Beamteten sucht jetzt den Schuldigen.
Das kann noch lustig werden. Vorsichtshalber größere Mengen Popcorn bereithalten!

Meiner Meinung nach (als Techniker) war das ein Fehler in der Spezifikation: gefordert wurde ein Fahrzeug, das Pflastersteinen und Molotov-Cocktails standhält, nicht die Rede war jedoch von Ostereiern, Tennisbällen und halb gefüllten PET-Flaschen.

Eine triviale Erklärung wäre auch, dass die Eier einfach zu hart gekocht wurden.
Das wird aber ein Ausschuss in jahrelanger, akribischen Kleinarbeit schon herausfinden und einen mehrere hundertseitigen Abschlussbericht vorlegen.

Das wahrscheinlichste Ergebnis wird sein, dass zukünftig das Mitführen von PET-Flaschen, Ostereiern und Tennisbällen auf Demonstrationen unter Strafe gestellt wird.

Wattebäuchchen, die ebenfalls nicht in der Spezifikation erwähnt sind, müssen noch gesondert getestet werden, wie uns das Amt für Materialsicherheit mitteilte.

Advertisements

2 Antworten to “Plastik-Flaschen statt Molotov-Cocktails”

  1. Mal abgesehen von der Farce mit den Scheiben… Ist es nicht vielsagend, wie viele WaWe (78 Stk.!!!) da bestellt wurden?

    Beinahe jeder 2. Kommentator bei den Hobbyfunkern vom MDR wundert sich darüber und vermutet viel Angst vorm Volk bei den „Regierenden“. Fast jeder 3. Kommentator findet das ganz normal und hofft, dass die gute und schöne Pozilei den vielen linken und rechten (haha) Terroristen ordentlich auf`s Maul haut.

    Die einzige Frage, die bei mir offen bleibt, ist, ob das Volk nun klüger oder dümmer ist, als seine „Regierung(en)“?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s