Putins Handschrift [Update]

Wer die Lage in der Ukraine am letzten Wochenende verfolgt hat, hat sicherlich mitbekommen, dass einige Aktivisten/Separatisten/Terroristen (Nichtzutreffendes bitte streichen) Polizeistationen und andere öffentliche Gebäude in der Ostukraine gestürmt haben.
Zum Teil sind sie auch einfach hineinspaziert, weil keiner der anwesenden Beamten Lust hatte, für diese Regierung in Kiew auch nur einen Finger krumm zu machen.

Ukraine

Quelle: SPON

Daran kann nur Putin schuld sein!
Denn es wurde beobachtet, dass professionell agierende Kämpfer (damit scheiden die Amis schon mal aus), die Gebäude eingenommen haben.

Das ist original Putins Handschrift, heißt es unisono, und die Art der Übernahme entspricht auch genau dem Vorgehen auf der Krim: ohne großes Blutvergießen und ohne großen Widerstand der örtlichen Behörden, bzw. Bevölkerung, die ebenfalls keinen Bock mehr auf die Faschisten in Kiew haben.

[Nachtrag]

Heute morgen wird berichtet, dass nun auch ukrainische Soldaten einschließlich Panzern übergelaufen sind, genau wie auf der Krim.
Also wenn der Putin jetzt nicht bald aufhört, das Land zu destabilisieren, muss der Westen entschlossen eingreifen.
Wir wollen jetzt endlich Blut sehen!

[2. Nachtrag]

Wie RIA Novosti gerade meldet, handelt es sich dabei um Panzer, die von Kiew im Rahmen der „Anti-Terror-Operation“ losgeschickt wurden.
Wenn das stimmt, hätte die Operation ja ihren Namen verdient.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s