Wo war Klitschko?

In einer Sternstunde der Demokratie kam es gestern zu einem politischen Schlagabtausch im ukrainischen Parlament.

YouTube

Und ganz vorne wieder mit dabei: „Putins liebster Feind“, der bekannte Vertreter für Pressefreiheit.
Aber wo war unser Mann, Klitschko, als man ihn mal gebrauchen konnte? Für diese Art Debatten ist er doch Weltmeister.

Entzündet hatte sich der Streit während der Rede eines kommunistischen Abgeordneten, der die Faschos für die Spaltung der Ukraine verantwortlich machte.
Dem konnten sie mit Worten anscheinend nichts mehr entgegenhalten.

Advertisements

2 Antworten to “Wo war Klitschko?”

  1. Ey das würde ich mir ja so sehr für den Bundestag mal wünschen. Dass irgendwer der Merkel mal eine semmelt. Oder dem Uhl. Oder dem Ole Schröder. Oder… ach. Unendliche Weiten 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s