Wir sind Hoeneß

Jetzt hacken sie da alle wie die Hühner auf dem Hoeneß herum, weil er Steuern hinterzogen hat, obwohl er angeblich eine hohe moralische Instanz wäre, so eine Art Papst.

Weil ich keine Fußballnachrichten lese, muss mir da wohl etwas entgangen sein.
Vielleicht ist mir diese moralische Instanz auch nie aufgefallen, weil sie sich nur auf Worte beschränkt hat, ohne sichtbare Taten.

Ist aber auch egal, weil alle, die wir aus Funk und Fernsehen und BLÖD und sonstigen Blättern kennen, Steuern hinterziehen. Alle, sogar die Queen!
Das wissen wir doch seit Jahren, wozu also plötzlich diese Aufregung?
Weil jetzt einer so dumm war, das zuzugeben?

Oder hat es mit der hämischen Freude zu tun, dass so dumm ja nur ein Bayer sein kann?

Advertisements

2 Antworten to “Wir sind Hoeneß”

  1. Wenn ich mir grad so den Beitrag in der Tagesschau angucke, dann wird er gerade fallen gelassen und dann aufgehängt.

    Mein Mitleid hält sich allerdings in Grenzen.

  2. Meins auch. Mich irritiert nur die Wucht. In einem andern Blog habe ich heute gelesen, dass die Medienkampagne mittlerweile eine Stärke von 2 Wulff erreicht haben soll.
    Aber, wie gesagt, der Unterhaltungswert ist für mich eher gering, deshalb les ich den Scheiß auch gar nicht erst. Mich würde eher schockieren, wenn herauskäme, dass einer von denen KEINE Steuern hinterzogen hat. Da würde ich dann auch mehr als nur die Überschrift lesen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s