Zyprioten sind halt keine Idioten

Ganz Europa ist von Merkel besetzt. Ganz Europa? Nein! Eine kleine, halbe Insel hört nicht auf…
Und hat deshalb auch keine Lust, für Merkels Wahlkampf ihr Land zu opfern. Keiner(!) im Parlament hat für die Merkel-Steuer auf Bankeinlagen gestimmt. Denn von ihr und Schäuble stammt diese Idee, inspiriert durch BLÖD und SPON.
Die Russen-Mafia, wissen schon, sollen auch mal zahlen. Macht sich immer gut im Wahlkampf.

Dafür kann man ruhig schon mal ’ne halbe Insel riskieren, versinkt eh demnächst, wenn das mit der Klimaerwärmung endlich kommt.

Und ausgerechnet die proben jetzt den Aufstand. Das hatte keiner auf dem Radarschirm, noch nicht mal ich hätte das für möglich gehalten.

Und sie haben recht!
Sogar SPON hat hier einen ganz lesbaren Artikel.

Wir Deutschen sind in Europa mittlerweile wieder so beliebt wie zu Lord Voldemorts Zeiten, wissen schon, den Namen, den man nicht nennen darf.
Nur aus Gründen der Quote haben wir diesmal halt mal eine Lady Voldemort.

Und nachher sagen wieder alle: das haben wir nicht gewusst!

Advertisements

3 Antworten to “Zyprioten sind halt keine Idioten”

  1. Meiner meinung nach sind diese zyproiten idioten. Sie haben doch jahrelang die Steuerflucht geschürt. Ich finde es gut, wenn russische gelder die bestimmt nicht lupenrein sind vernünftig versteuert werden und ihren beitrag zur rettung tragen. den kleinsparer hätte man ausklammern sollen. und ich glaube nicht dass alles die merkel schuld ist , da sind einige andere die an den stellschrauben drehen. unbestitten ist jedoch, dass das merkel auch dreck am stecken hat. und diese hassparolen gegen deutschland gehen mir auch auf den sack, den ich bin anderer meinung wie die jetzige regierung. ist halt doch sehr dumm das ganze eurovolk. und ich sage nicht, das hab ich nicht gewusst.

  2. und nun noch ein kommentar zum deutschen ansehen im Ausland. es wird gewettert gegen alles was nicht niet und nagelfest ist. so kann europa nicht funktionieren. diese ewige rumgereite auf alte zeiten geht mir so richtig auf den sack. es ist gut wenn man nicht vergisst was damals passiert ist aber schaut euch doch mal um, überall werden die menschenrechte getretten, es wird gemordet und wie sitzen vor unserern Flachbildschirmen die alle 2 jahre zum fußballevent größer werden. schuld alleine ist der kapitalismus. wir brauchen regeln und regulierung für umverteilung und gerechtigkeit. Banken verstatlichen, strom, bahn und bus sowie wasserversorgung gehört ebenfalls in volkes hand und nicht einigen gierigen zur spielwiese überlassen. bildung für alle wäre das mindeste aber hier wird ja schon im kindergarten ausgesiebt nach einkommen und lebensstandart. das hat nichts mit kommunismus zu tun. wir Menschen sind einfach von grund auf zu gierig. es reicht. es ist stellenweise unerträglich und sowas von durchsichtig was diese regierungen verbrechen.
    stoersender.tv
    jetzt gehts mir besser

  3. Hi Frank,

    der Vergleich mit Hitler ist gar nicht so weit hergeholt. Wenn man sich mal ansieht, wie es z.B. in Griechenland aussieht, wo Krankenhäuser nicht mehr operieren können, weil sie keine Medikamente und Material mehr haben, wo Eltern ihre Kinder bei der Caritas abgeben müssen, weil sie sie nicht mehr ernähren können…
    Das letzte mal, als es dort so aussah, war nach dem Krieg, nachdem Hitler dort war.
    Und die Hauptkraft hinter dieser Verelendungspolitik ist schließlich Merkel und die Hauptkraft hinter der vermurksten Eurorettung auch. So wie sich Merkel das vorstellt, wird der Euro nicht zu retten sein: so eine Art faschistische EU, bei der die deutsche Herrenrasse den Ton angibt, weil wir die besten sind. Deshalb brauchen wir auch keinen Schritt auf die andern zuzugehen.
    Das wird alles noch richtig teuer, deshalb freue ich mich über jeden Tag, den wir dem Euroende näherkommen. Und Zypern war da ein großer Schritt nach vorne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s