Genetisch degenerierte Parlamentarier

Eigentlich sollte man ja meinen, dass die Lust am Reden und Debattieren bei einem Parlamentarier bereits in den Genen liegen, und dass jede geplante Einschränkung seiner Redefreiheit – seines ureigenen Rechts – zu tumultartigen Aufständen im Parlament führen müsste.
Nicht so in der Bananen-Republik Deutschland.

Hier wird still und heimlich, fraktionsübergreifend, eine Änderung der Geschäftsordnung des Bundestages ins Auge gefasst, das die Rederechte von Abweichlern der offiziellen Fraktionsmeinung einschränken soll.
Und kein Aufschrei geht durch den Bundestag. Wissen die Damen und Herren Hinterbänkler eigentlich, wozu sie überhaupt im Parlament sitzen?
Als Stimmvieh?

Konsequenterweise müssten alle Abgeordnete, die ihrer eigenen Entmachtung zustimmen, auch gleich ihren Platz räumen. Denn ein Parlamentarier, der immer der gleichen Meinung wie sein Fraktionschef ist, oder, im anderen Fall, keine Lust hat zu debattieren, hat seinen Beruf verfehlt und ist überflüssig. Normalerweise nennt man das Arbeitsverweigerung.

Aber wir sind hier ja in Deutschland, da macht der Hinterbänkler keinen Aufstand, der ist sogar dafür, denn wo kämen wir denn hin, wenn jeder eine eigene Meinung hätte und die auch noch äußern dürfte?
Wenn man hierzulande tumultartige Aufstände im Parlament provozieren wollte, müsste man schon statt der Redefreiheit den Gebrauch des Dienstwagens einschränken.

Nur einer im Bundestag scheint eine eigene Meinung zu besitzen: der übliche Verdächtige Peter Gauweiler. Er will notfalls gegen diese Änderung nach Karlsruhe ziehen, damit das Hohe Gericht den Damen und Herren Abgeordneten zum wiederholten mal erklärt, wozu sie überhaupt im Bundestag sitzen: um Politik mitzugestalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s