Merkels verlässliche Politik

Man weiß bei Merkel ja nie so genau, welchen Standpunkt sie eigentlich vertritt, oder ob sie überhaupt einen hat. Ob sie für oder gegen etwas ist, kann sich schon morgen wieder ändern, je nachdem, was die BILD gerade so schreibt.

Aber auf einen roten Faden in ihrer Politik kann man sich verlassen: die roten Linien.
Immer, wenn sie eine rote Linie zieht, kann man sich sicher sein, dass sie die auch in Kürze überschreiten wird. Denn dafür sorgt sie schon mit ihrer Politik der wirtschaftlichen Vernichtung Europas.
Deren direkte Folge ist nämlich, dass die Rettungsschirme immer größer werden müssen, und dass Merkel die nächste rote Linie ziehen kann.
Darauf ist Verlass in diesen unsicheren Zeiten.

Advertisements

Eine Antwort to “Merkels verlässliche Politik”

  1. Franki Says:

    bevor die die erste Bank kippen lassen wird erst mal das gemeine Volk ausgesaugt. Jeder bürgt dann mit seinem Sparbuch und Eigenheim. Und die Börsianer tanzen nackt durch Frankfurt und freuen sich ein Loch ins Bein. Der Finanzsektor hat sich verselbsständigt und keiner kann ihn mehr aufhalten. ich glaub mal gelesen zu haben, das ein schlauer mann dies schon vor jahrzehnten geahnt und davor gewarnt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s