Schavanengesang

Unsere Forschungsministerin, die nette Oma von nebenan, sagt auch mal was:

Scharfe Kritik übte sie an der „Maßlosigkeit“,

aber nicht an der Maßlosigkeit, mit der abgekupfert wurde, sondern der politischen Debatte. Dass es mittlerweile auch eine wissenschaftliche Debatte ist, hat die Oma noch nicht so mitbekommen.
Und jeder habe „eine zweite Chance verdient“. Dabei hat der Lügenbaron schon drei verspielt.

Und jetzt kommt’s:

Wir wissen, dass das nicht der erste Fall ist, in dem jemand […] politische Arbeit leistet und zugleich in einem anderen Bereich seines Lebens Schuld auf sich genommen hat.

Alles Betrüger, und alle wissen es, was soll also die Aufregung?

Advertisements

10 Antworten to “Schavanengesang”

  1. Zwick mich mal einer, ich glaub ich träum. Schlimmer Albtraum das. Lauter Irre um mich rum…

  2. Gell, da haut’s di nieder, da sagt mal eine Politikerin die Wahrheit.

  3. Lieber Arno, den wichtigeren Politiker hast Du (wie anscheinend auch der Rest Deutschlands) VOLLKOMMEN vergessen!

    WAS MACHT EIGENTLICH UNSER HERR BUNDESPRÄSIDENT?!?

    Das Stillschweigen dieses offensichtlichen Grüssaugusts mit dem „richtigen“ Parteibuch ist derzeit die wahrhaft grössere Schande.

  4. Dem EhemNachrMag gegenüber äußert sie sich jedoch ganz anders:
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,748023,00.html

    hm…

  5. Das sollte Dich nicht wundern Max. Bei Politikern gehört die gespaltene Persönlichkeit zu den Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere.

    Die Frage nach dem Bundesgrüßaugust erübrigt sich. Der sitzt in Bellevue, wartet auf den Frühling und sein Gehalt. Im Übrigen ist Schnauze halten auch ein Job. Jedenfalls politisch betrachtet.

    ;o)

  6. Es stimmt, eigentlich müsste der Grüßaugust auch mal was dazu sagen. Aber vielleicht kann er nicht mitreden, weil er keinen Doktor hat. Außerdem hat er letzte Woche erst was zu Gaddafi gesagt, der solle jetzt mal Demokratie machen, oder so. Damit ist sein Arbeitspensum für diesen Monat erschöpft.
    Dafür äußert sich der zweite Mann im Staat, Lammert, umso deutlicher.

  7. NahDran Says:

    Lammert? Ich dachte eher an den Krings:

    http://www.golem.de/1102/81744.html

    „Demokratie jetzt abschaffen“, das übliche Motto der CDU.

  8. franki Says:

    es ist vollbracht, auch dem druck aus dem netz ist es zu verdanken das kt zurück getreten worden ist. ein schöner tag.

  9. Gab es da nicht noch ein Versprechen? Das Freibier ist schon bestellt.

  10. Und ich muss nur noch ne Fahrkarte kaufen… ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s