EU-Politik 2.0

Demnächst kann jeder EU-Bürger mitmischen in der Politik, graphisch und interaktiv auf einem Niveau, wie wir es von unseren Politikern auch gar nicht anders erwartet hätten:

Wir sehen hier einen typischen EU-Abgeordneten in seinem isometrischen Büro, das up-to-date war, als das aktuelle Betriebssystem noch DOS hieß (für die jüngeren unter den Lesern: das war vor ca. 20 Jahren), für EU-Politiker also das non-plus-ultra.
Selbst die SIMS leben schon seit Jahren komfortabler und man fragt sich ernsthaft, ob moderne Graphikkarten dieses Format überhaupt noch unterstützen.

Aber ok, die Graphik ist ja nur zweitrangig, wenn die Idee dahinter überzeugt:

Statt für das Töten von Monstern, bekommt man bei „Citzalia“ seine Erfahrungspunkte für eher bürokratische Quests wie das Übersetzen von EU-Texten, oder wenn man einen bei anderen Nutzern beliebten Gesetzesvorschlag macht. Und statt für mehr Kraft oder Ausdauer der Spielfigur tauscht man die Punkte dann gegen eine schöne Topfpflanze für sein Büro oder ein Ringelshirt für den Avatar.

Ob das die Community vom Hocker reißt?
Übrigens, mit Avatar ist dieses Legomännchen gemeint.

Und damit wollen die den Bürgern die EU-Politik näherbringen? Ähäm.
Vielleicht den Erstklässlern. Wir warten dann doch lieber auf das Erweiterungspaket „Bestechung, Korruption, Intrigen“, das es erlaubt, eine von drei Rollen einzunehmen:

  1. Lobbyist. Startet mit Säcken voller Geld und muss versuchen, dieses Geld möglichst gewinnbringend an Politiker zu verteilen, um sie von seinen hirnlosen Projekten zu überzeugen.
  2. Politiker. Startet mit relativ wenig Geld und muss versuchen, durch das Unterstützen von hirnlosen Projekten möglichst viel Geld einzusammeln, um damit Wahlkampf und Intrigen gegen andere Politiker zu finanzieren.
  3. Bürger. Startet mit noch weniger Geld und muss versuchen, Politiker durch Schreiben von Beiträgen in diversen Foren davon zu überzeugen, sein Geld nicht für hirnlose Projekte auszugeben.

Wie z.B. die Viertelmillion für dieses Spielzeug.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s