Schluss mit Multikulti

Das hat Mutti gesagt.
Ääh, jetzt muss ich doch mal nachfragen. Hatten wir denn schon mal Multikulti?

Und Seehofer zieht sich gar die Springerstiefel an und tritt noch mal nach:

Wir als Union treten für die deutsche Leitkultur und gegen Multikulti ein – Multikulti ist tot.

Also wir treten mit der deutschen Leitkultur den Ausländern die Fresse ein, dann sind sie tot. Christentum, Humanismus und Aufklärung nennt er das – der ist sich auch für nichts zu schad.

Da frag ich mich echt, wo der lebt. Und ob der in seinem Leben schon mal gearbeitet hat.
Also ich arbeite in einem mittelständigen, typisch deutschen Familienunternehmen, von dessen ca. 500 Beschäftigten gut 150 Ausländer aus aller Welt sind.
Wir haben da z.B. den Türken, der eines tages in der Mittagspause mit einer gegrillten Schweinshaxe ankam und seinen verblüfften Kollegen erklärte, dies sei eine „deutsche Lammkeule“.
Hier feiert Multikulti fröhliche Urstände, nur der Horst kapiert das nicht, weil er außer Deutschen keine Ausländer kennt.

Immerhin hat er eingesehen, dass Deutschland kein Zuwanderungsland ist. Das stimmt sogar, wir sind nämlich (netto) ein Auswanderungsland, weil man aus Ländern mit solchen Politikern besser auswandert. Sogar die Deutschen, und so schaffen sie sich weg, wie schon Thilo neulich erkannt hat.

Advertisements

6 Antworten to “Schluss mit Multikulti”

  1. diese ganze diskusion über das was deutschland nun so ist geht mir auf den sack. wenn man mal in die geschichte zurüch schaut, wird man merken das sich alles entwickelt und ändert. deutschland sollte schnellst möglich kapieren, das auch der islam auf dem weg ist hier eine kultur zu werden und das ist gut so. so was kann auch nicht der horst aufhalten und kein anderer. die konservativen fahren eine schiene die geht mir richtig gegen den strich. klar sollten ausländer sich auch ein wenig auf unsere kultur einlassen sonst geht es nicht so reibungslos aber dann last sie auch. ich habe aufgehört die religion anderer zu erfragen und mir ein urteil zu machen. mensch ist mensch und das sollten alle kapieren.

  2. Ich seh das auch so. Wir haben eine Welt und sind eine Menschheit. Alles andere betrachte ich als Volksverhetzung. Aber auf genau diese Kernkompetenz scheint sich die Union jetzt verlagern zu wollen, angesichts ihrer katastrophalen Umfrageergebnisse.
    Statt zu versuchen, die Probleme zu lösen – was eindeutig nicht zur Kernkompetenz der Union gehört – werden sie so noch verschärft, in der Hoffnung auf Wählerstimmen.
    Einfach nur erbärmlich.

  3. Der Herr Seehofer ist doch noch nie aus seinem Geburtsort weggekommen, klar hat der Angst vor Fremden! Der braucht dringend eine Angst-Therapie! Am Besten meldet er die Angie gleich mit an. Abstossend!

  4. Verschont uns endlich mit diesen Kleingeistern und siedelt sie aus nach Bayern. Dort können dann CDU/CSU bis ans Ende ihrer Tage regieren und eine neue Mauer errichten. Stasispitzel und rechtes Gedankengut sind ja ausreichend vorhanden…

  5. Kowalsky, wir sollten aber auch Bayern als Teil der Menschheit betrachten und ihnen solche Gräuel nicht zumuten.

    Die Merkel käme ja vielleicht noch durch die Gesichtskontrolle, aber spätestens Wulff hätte Probleme: „däss woar doch däa, wo gsaacht hat, die Islamiste saan hier willkomme.“

    (Die Bayern mögen mir meine schlechten Sprachkenntnisse verzeihen, aber ich habe auch keine Absichten, einzuwandern.)

  6. @arnarscho

    Die „Anständigen“ könnten ja rechtzeitig flüchten, solange Angie noch keinen Schiessbefehl erlassen hätte. Wulf wird strafversetzt nach Teheran, als Integrationsbeauftragter. Und Angie und Horst würden wieder rauschende Feste feiern auf Schloss Neuschwanstein. Das wäre bestimmt auch was für Guido… 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s