Archiv für 21. September 2010

Das Propagandaministerium informiert

Posted in Gesellschaft, Politik with tags , on 21. September 2010 by arnarscho

Trotz des Sparpaketes, das unserem Volk wegen zunehmender Dekadenz auferlegt werden muss, müssen die Propagandaausgaben für einige Ministerien erhöht werden.
Das ist nötig, um die aus Sicherheitsgründen geheim gehaltenen Entscheidungsfindungen zu kommunizieren.
Kräftig zulangen müssen deshalb vor allem die Ministerien für Arbeit, Finanzen und Verkehr.

Zu erbringen sind diese Mehrausgaben vom Verursacher, dem Steuerzahler, der ja schließlich durch sein ständiges Genörgel und Demonstrieren gegen demokratisch in Hinterzimmern getroffene Entscheidungen diese Mehrausgaben geradezu provoziert hat.
Denn ist es undemokratisch, wenn er jetzt seine Stimme erhebt, obwohl er sie bei der Wahl doch freiwillig abgegeben hat.

Advertisements