Was passiert, wenn wir in Afghanistan bleiben

Sind Sie etwa kriegsmüde? Wissen Sie nicht so genau, was unsere Truppen in Afghanistan eigentlich sollen? Wofür sie ihr Leben lassen?

Dann stehen Sie nicht allein da.
Auch die „Rote Zelle“ (so heißen die wirklich!) des CIA hat sich dieser Frage schon vor einigen Monaten gewidmet und in dem bei Wikileaks „veröffentlichten“ Dokument empfohlen, das Schicksal afghanischer Frauen zu instrumentalisieren, um dem Einsatz ein menschliches Gesicht zu geben.

Dem hat sich nun das Time-Magazin angenommen, und zwar derart brutal, dass es jeder mitbekommen musste, und stellt fest, dass das passiert, wenn wir Afghanistan verlassen.

Nur ich – als globaler Hinterwäldler – versteh das mal wieder nicht.
Diese Greueltat ist doch in den letzten Monaten passiert, also während unsere Truppen dort stationiert waren.
Warum haben sie das dann nicht verhindert? Unsere Truppen kämpfen doch für Menschenrechte usw!
Oder ist es ihnen einfach nicht gelungen, rechtzeitig in das Haus einzudringen und die ganze Familie vorsorglich niederzumetzeln, bevor etwas so Schreckliches passieren konnte?

Und…
kämpfen unsere Truppen dort wirklich für Frauenrechte? Mit militärischer Gewalt, so in der Art: „Du jetzt respektieren deine Frau, sonst ich knallen alle ab!“

Ist doch absurd, und wie der Fall des armen Mädchens gerade zeigt, ändert die Anwesenheit unserer Truppen an der Frauensituation in Afghanistan gar nichts.

Advertisements

5 Antworten to “Was passiert, wenn wir in Afghanistan bleiben”

  1. Ich glaube das Problem mit den Auslandseinsätzen im Allgemeinen wird sich von ganz allein lösen. Zwecks aktueller und zukünftiger Einsparorgien unso.

  2. Ja, sogar die Amis wollen jetzt bei den Personalkosten fürs Militär sparen. Wenn das auch bei uns Schule macht, werden die Hartz-IV-ler demnächst nach Afghanistan versetzt. Zum Schneeschippen.

  3. das us-militär fliegt nun mit 50 % ökosprit weil die angst haben öl könnte knapp werden. afghanistan ist so nicht zu retten. die geschichte zeigt doch ganz eindeutig das kriegseinsätze noch niemals solche probleme gelöst haben. vielen dank herr busch. du bist sooooooooooooo doof. und das debakel wir sich sicherlich noch einige zeit hinziehen. wir brauchen volksentscheide. so schnell wie möglich, sonst läuft hier auch bald alles aus den ruder.

  4. Ich frage mich, warum die aus „humanitären Gründen ihr Leben riskierenden“ Soldaten jetzt nicht in Pakistan sind, um den tausenden von verreckenden Mädchen und Frauen dort zur Hilfe zu kommen … Ach ja, sie haben ja keine Hubschrauber. Und ihre Flugzeuge können wohl nur Bomben abwerfen aber keine Hilfsgüter.

  5. Ja, mit solch einer Aktion könnten sie jetzt Punkte sammeln.
    Aber wahrscheinlich würden sie sogar das versemmeln und tonnenweise McDonalds mit Schweinefleisch abwerfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s