Endlich wieder Politik

Die WM ist um, jetzt wird endlich wieder Politik gemacht.
Unser neuer Präsi ist schon ganz scharf drauf, zu zeigen, dass er der Regierung in Sachen geistiger Tieffliegerei in keinster Weise nachsteht, und will deshalb Trainer Löw mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik auszeichnen.

Löw hat sich nämlich in besonderer Weise um Deutschland verdient gemacht:

  • Er hat den Marktwert einiger Spieler beträchtlich gesteigert, sodass bei einem Verkauf höhere Mehrwertsteuern anfallen. Das füllt die leeren Haushaltskassen. (Welcher Steuersatz gilt eigentlich für Fußballspieler?)
  • Durch die vielen Spieler mit ausländisch klingenden Namen hat er die rechte Szene in Schwierigkeiten gebracht, weil sie sich jetzt noch nicht mal mehr mit der Nationalmannschaft identifizieren können. Oder hat man irgendwo schon mal „Heil, Özil“-Rufe vernommen? Na, bitte!
  • Er hat gezeigt, dass Deutschland selbst unter Schwaz-Gelb handlungsfähig ist.

Wenn das mal kein Verdienstkreuz wert ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s