Wir sind wieder wer

Hurra, endlich wieder ein bisschen Sieg!

Nachdem Angela in den vergangenen Wochen viel europäisches Porzellan zertrampelt hat, musste nun unsere Sonderbotschafterin Lena ausrücken, um wieder Boden gutzumachen. Das hat sie dann auch mit deutscher Gründlichkeit blitzkriegartig erledigt.

Sogar ich war derart angetan, dass ich mir, um als praktizierender Fernsehverweigerer überhaupt mitreden zu können, extra einen Mitschnitt ihres Auftritts angeschaut habe. Na ja, ob der Song jetzt wirklich der Hit ist, sollen andere entscheiden, mein Geschmack ist das nicht.
Gepunktet hat Lena wohl eher mit typisch undeutschen Eigenschaften: sympathisch, offen, bescheiden.

Insofern war das eindeutig ein Sieg für ein anderes Deutschland.

Advertisements

2 Antworten to “Wir sind wieder wer”

  1. franki Says:

    wenn es das ist wo sich die deutschen heute noch mit identifizieren dann tuts mir wirklich um diese leute leid. nun schmeißen sie uns die fußball wm vor dann kommt wieder bestimmt ne staffel deutschland sucht den superarsch und der bauer kriegt noch mal ne neue frau. für wie blöd halten uns die medien eigentlich oder besser gesagt wie blöd ist deutschland. da wäre doch bald mal die erste staffel deutschland sucht den superdoff dran.

  2. Deshalb empfehle ich: totale Fernsehverweigerung, entlastet die Nerven und spart Gebühren. Fernsehfrei und Spaß dabei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s