Hektik, Panik, Politik

Anstrengungslose Wählerstimmen hatte sich die Regierung von den Wahlen in Nordrhein-Westfalen versprochen, entgegen ihrem eigenen Motto: Leistung muss sich wieder lohnen.
Wer morgens aufsteht und ordentliche Politik macht (jetzt mal rein hypothetisch), soll mehr Wählerstimmen bekommen als jemand, der nur dekadent auf der Regierungsbank rumhängt und dem Volk Märchen erzählt.

Weil das die Wähler genauso sehen und die Umfragewerte in den Keller gehen, ist jetzt plötzlich Hektik angesagt.
In Panik, sie könnten NRW verlieren, soll noch schnell so etwas wie Politik gemacht werden:

Parallel zur Ankündigung einer Steuerreform werde die Koalition möglicherweise auch die Einführung einer Bankenabgabe bekannt geben.

Was? Bankenabgabe? Ist unsere Regierung dazu überhaupt befugt ohne ausdrückliche Genehmigung von Josef, dem Ackermann?

Ach so, sie wollen nur ankündigen, dass sie möglicherweise etwas bekannt geben. Ja… das könnten sie in den knapp zwei Monaten noch schaffen.
Trotzdem wurde es schon dementiert, bevor ich diesen Artikel überhaupt beginnen konnte. Man soll die Ansprüche ja nicht zu hoch schrauben.

Übersetzt in die Sprache der Lebensmittelindustrie würde man diese Art Politik als Analog-Käse bezeichnen: schmierig, fettig und sieht irgendwie nach Käse aus.

Advertisements

2 Antworten to “Hektik, Panik, Politik”

  1. … und der Nährwert ist wie beim Analog-Käse gleich Null.

    Und nein, es ist nicht unlogisch, wenn politischer Analog-Käse in einer Bananenrepublik hergestellt wird.

  2. ja, es geht nicht ums wohle des volkes, es geht wieder mal um macht. die haben garnicht erkannt, dass die was für uns auf die reihe bringe sollten, nein erst mal mit allen mitteln versuchen die position der partei zu festigen. wie lange lässt sich das deutsche volk noch verarschen. ich habe so die vermutung das die gewollte verdummung des volkes immer stärker wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s