4 Allah

Das sieht schlimmer aus, als befürchtet.
Angesichts der Finanzkrise steht jetzt auch al Qaida vor der Insolvenz und muss schon um Spenden betteln.

Alle ordentlichen Deutschen, die für den Überwachungsstaat sind, sollten jetzt spenden.
Denn ohne den internationalen Terrorismus fällt auch die Begründung für die ganzen Überwachungsgesetze, Bundeswehr im Innern, usw weg.

Nicht auszudenken: Schäuble wäre arbeitslos und müsste auf’s Abstellgleis gerollt werden.

Advertisements

6 Antworten to “4 Allah”

  1. So schlimm ist es doch gar nicht!
    Das mit dem Terror zieht doch schon nicht mehr richtig.
    Wir haben noch genügend Themen um die Bevölkerung einzuschüchtern: Internet (dauerrener), KiPo und noch besser beides auf einmal.
    Killerspiele sind auch internet, jetzt fehlt nur noch die Verbindung zu den kipo und schon ist die nächste Überwachungsmassnahme gesichert. (hoffentlich liest das hier keiner)
    Der ganze Terrorbekämpfung ist am absteigendnen Ast, denn sie kostet zu viel.
    Stoppschilder wirken besser und sind viel billiger, als tote Soldaten.

  2. Danke für den Trost, den kann ich jetzt gut gebrauchen. Ich habe nämlich grad mein ganzes Vermögen an al Qaida überwiesen.

  3. dumm gelaufen.
    Das kommt davon, wenn man einmal zu viel um die Ecke denkt und es dann doch bleiben lässt.

    Mal im Ernst: wir sollten mal erwähnen, dass das alles Ironie ist, denn es kann schon sein, dass da einige ohne Ironiedetektor unterwegs sind.
    So dass musste auch mal sein.

  4. Leider hast du damit recht, mit der Ironie. Man kann noch so dick auftragen, und wird trotzdem für voll genommen. Nur so erklärt es sich, dass auch viele Deutsche die BILD-Zeitung ernst nehmen.

    Deshalb schalte ich jetzt mal kurz die Ironie aus:
    Mein ganzes Vermögen (das ich überwiesen habe) beläuft sich auf Null Euro.
    Nicht, dass ich am Ende noch wegen Unterstützung einer terroristischen Vereinigung in Guantanamo lande.

  5. eben, eben!
    Ich erlaube mir mal meinen eigenen Eintrag zu posten:
    http://wolkencloud.wordpress.com/2009/10/07/ironie-ein-versuch/

    Aber die Zeitung mit den 4 roten Buchstaben ist doch nicht ironisch gemeint. Oder vielleicht doch und die lachen sich alle nur ins Fäustchen, dass es keiner kapiert und so viele ernst nehmen.

  6. so nach unserer gestrigen Diskussion musste ich doch glatt noch schnell einen Artikel darüber schreiben, denn sonst hätte ich meinen Kopf jetzt nicht für die Arbeit freibekommen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s